Indianerlager 2018

Indianerlager 2019 / 9-14.07.2019

Wir haben bereits 14 Anmeldungen und nehmen dieses Jahr nur 16 Kinder in das beliebte Indianerlager auf dem Lindenberg im Luzerner Seetal auf. Ganz viele Kinder kommen bereits zum wiederholten Mal. Es freut uns sehr, dass wir wieder viele Kinder für die Natur, die Tiere und Lebensgewohnheiten der Indianer begeistern können.

indianer@schennach.ch

Was gibt es Neues 2019 im Indianerlager?

TIERE: Neuer Hasennachwuchs von unseren beiden „Schecken“ hat sich angebahnt, die jungen Haseneltern ziehen ihren ersten Nachwuchs auf. Ein neuer Welpe (Altdeutscher Schäferhund) zieht um Weihnachten herum bei uns ein, wir freuen uns schon auf den kleinen Sprengstoffspührhund Nachwuchs. Drei Ponies werden beim Indianerlager bei uns zu Gast sein und zu den Pflegetieren gehören für eine Woche und uns überall hin begleiten. Auch werden wir wieder einen Tag voller Pferdetipps und Islandpferde erleben auf dem Höfdi Hof von Evelyn Staub in Müswangen.

NATUR: Noch mehr Zeit werden wir im Wald und in der Natur verbringen und sogar eine Nacht im Wald schlafen, bewacht von den Hunden und Ponies. Räuber Hotzenplotz wird natürlich wieder am Marterpfahl festgebunden und mit einem neuen Trick gefangen genommen.

LEITERTEAM: Heidi aus Baden/AG (Pädagogin), „Singender Drachenmond“ = Isi Schennach (Montessori, Natur- und Musikpädagogin), „Schüchterne Katze“ = Andrina (Oberstufenschülerin), „Einsamer Wolf“ = Simon (Betreuer), „Almabea“ = Beatrice (Kräuterfachfrau), Räuber Hotzenplotz als Tages-Gast!

Auf ein neues Indianer-Abenteuer mit Euch freut sich schon jetzt riesig

„Singender Drachenmond“ und Team

bildschirmfoto-2017-10-10-um-12.08.55