Stimmbildungsübungen

 

Stimmbildungsübungen für Kinder:


 

1) Übungen zur Entspannung

      - Hopsen wie eine Marionette

      - Schnee vom Körper schütteln

2) Übung zur Dehnung

      - Äpfel vom Baum pflücken

3) Körperhaltung beim Singen

      - wie ein Baum im Wind bewegen; am Boden stark verwurzelt

      - wie eine Marionette, die plötzlich losgelassen wird

      - wie ein stolzer König, der seine Untertanen grüßt

4) Übungen zur Elastizität des Zwerchfells

      - „Sch – Zug“: Sch schnell hintereinander sprechen, zum Schluss

           ausklingen lassen

      - ein ironisches „Tsssss“

      - etwas Ekeliges vorstellen und sehr deutlich „Pffffuuuui“ sprechen

5) Übung zur Atemökonomie

      - den Weg einer Schlange mit dem Finger nachzeichnen und ein

           „Sss“ dazu sprechen; mit „th“ beenden

6) Übungen zur Aktivierung des Kopfregisters

      - eine Hummel fliegt durch den Mund („mmmm“), dann durch die

           Nase („nnnnn“) und zum Schluss im ganzen Kopf („nnnnng“)

      - die Kinder sprechen miteinander in Katzensprache; sie miauen

7) Übungen zur Aussprache

      - Kaugummikauen zur Entspannung

      - Sprechen ohne Ton

      - unterschiedliche Gegenstände sollen mit dem Mund vom Teller

           aufgehoben werden, dementsprechend muss der Mund geformt

           werden: „a“ = Pflaume, „e + i“ = Mandarinenspalte, „o“ =  Wein-

           traube, „u“ = Johannisbeere


Musikpädagogin

Isi Schennach


unterrichtet an der Musik-schule Zug und ist Leiterin der Musikschule Gersau, schreibt Kindermusicals und gibt musikpädago-gisches Unterrichtsmaterial heraus.

 

Kontakt: isi@schennach.ch